Wissenschaft und Natur

Die Aktiven Bürger waren bereits mehrfach an der OTH Regensburg zu Besuch.

Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" haben die Aktiven Bürger aktiv unterstützt.

Die Aktiven Bürger besuchen die OTH Regensburg

Der Besuch der Aktiven Bürger an der Fakultät Informatik und Mathematik der OTH Regensburg verzauberte: Wie von Geisterhand werden Figuren über ein Schachbrett bewegt und lassen ihrem menschlichen Gegenüber im Spiel ebenso wenig eine Chance wie der beeindruckende Kicker-Roboter im Labor von Prof. Roth, Kollege von Prof. Schicker.

Volksbegehren: Rettet die Bienen

Die Aktiven Bürger riefen öffentlich dazu auf, das Volksbegehren "Rettet die Bienen" zu unterstützen. Unser Wunsch: Alle Neutraublinger Bürger sollten mit Personalausweis zum Rathaus gehen und die Unterstützerliste unterschreiben.

Energiespeicherung - Dezentrale Stromversorgung

Das Berliner Start-up Graforce hat ein neues Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff aus Abwasser entwickelt. Wasserstoff lässt sich aus Kohlenwasserstoffverbindungen - die im Abwasser reichlich vorhanden sind - viel leichter gewinnen als aus Wasser. Damit sei die Herstellung im Vergleich zu bisherigen Elektrolyse-Verfahren vor allem deutlich günstiger, teilte Graforce mit.

Neue Formen der Energiespeicherung - Vulkangestein als Stromspeicher

Immer mehr Strom kommt aus Windrädern und Solaranlagen. Das Problem: diese Energie auch zu speichern oder - bei plötzlichem Mehrbedarf - Strom dem Netz schnell bereit zu stellen. Der erste Elektrisch-Thermische-Energie-Speicher „Gamesa“ in Hamburg könnte helfen.

Neue Formen der Energiespeicherung - Pump- Hub- bzw. Schwerkraftspeicher

Das Prinzip der Pumpspeicherkraftwerke ist einfach und wird seit hundert Jahren angewandt. Zwei Wasserbecken auf unterschiedlicher Höhe, verbunden durch eine Rohrleitung, dazu Pumpen und Turbinen - mehr braucht es dafür nicht.